Das Wesen der Versuchung

Jesus ist ja nicht ein Hohepriester, der uns in unserer Schwachheit nicht verstehen könnte. Vielmehr war er – genau wie wir – Versuchungen aller Art ausgesetzt, allerdings mit dem entscheidenden Unterschied, dass er ohne Sünde blieb. (Hebräer 4,15 NGÜ) Ich habe festgestellt, dass viele Christen Mühe haben, zwischen Versuchung und Sünde zu unterscheiden. Da sie…

Dettagli

L’Io e le sue esigenze

Poiché tutti cercano i loro propri interessi, e non quelli di Cristo Gesù. (Filippesi 2:21) “L’Io” è una piccola parola composta da due lettere, ma ciò che essa rappresenta è enorme, solidamente piantata su due pilastri che si chiamano egoismo e orgoglio. Queste due prerogative negative della natura umana sono a loro volta dirette dalla “propria…

Dettagli

Ein total neues Ich

Früher gehörtet ihr selbst zur Finsternis, doch jetzt gehört ihr zum Licht, weil ihr mit dem Herrn verbunden seid. Verhaltet euch so, wie Menschen des Lichts sich verhalten. (Epheser 5,8 NGÜ) In Epheser 5,8 wird die entscheidende Veränderung unserer Natur durch das Heilsgeschehen beschrieben. Es heißt nicht, Sie seien in der Finsternis gewesen, sondern Sie…

Dettagli

Come piacere a Dio

Puoi vivere una vita onorabile e meritare la stima dei tuoi simili. Eppure la Bibbia dichiara che “senza la fede, è impossibile piacere a Dio”. Or senza fede è impossibile piacergli; poiché chi si accosta a Dio deve credere che egli è, e che ricompensa tutti quelli che lo cercano. (Ebrei 11:6) Hai forse potuto…

Dettagli