Die Kraft, grün zu bleiben

Ich fühlte mich gedrängt, Offenbarung 9 zu lesen und zu studieren, das Kapitel über Heuschrecken. Als ich Vers 4 las, Gottes Gebot an die Heuschrecken, nichts Grünes zu zerstören, kam mir ein Gedanke.

Ich erkannte, dass es einen Schlüssel gibt, um in jedem Moment des Schreckens standhaft zu bleiben: “Grün bleiben.” David schrieb: “Ich aber bin wie ein grüner Ölbaum im Hause Gottes; ich vertraue auf Gottes Gnade immer und ewiglich.” (Psalm 52,8).

Das «Grün», auf das sich David bezieht, bedeutet spirituelles Wohlergehen. Es bedeutet blühen, wachsen, fruchtbar sein. David sagt uns: “Mein Wohl kommt vom Vertrauen auf Gott. Ich blühte auf, weil ich mich an Ihn wende. Mein Vertrauen auf Ihn bringt in mir geistliches Leben.”

Hier ist eine glorreiche Wahrheit über die Kraft, grün zu bleiben. “So spricht der Herr: Verflucht ist der Mann, der auf Menschen vertraut und Fleisch für seinen Arm hält und dessen Herz vom HERRN weicht! Er wird sein wie ein Strauch in der Wüste; er wird nichts Gutes kommen sehen, sondern muß in dürren Wüstenstrichen hausen, in einem salzigen Lande, wo niemand wohnt” (Jeremia 17:5-6).

Der Herr warnt uns: “Vertraut dem Menschen nicht. Wenn ihr euer Vertrauen auf menschliche Macht setzt, anstatt auf mich, werdet ihr verflucht sein.”

Wenn wir aber unser Vertrauen auf den Herrn setzen, wird unser Glaube folgendes hervorbringen: “Gesegnet ist der Mann, der auf den HERRN vertraut und dessen Zuversicht der HERR geworden ist! Denn er wird sein wie ein Baum, der am Wasser gepflanzt ist und seine Wurzeln zu den Bächen ausstreckt. Er fürchtet die Hitze nicht, wenn sie kommt, sondern seine Blätter bleiben grün; auch in einem dürren Jahr braucht er sich nicht zu sorgen, und er hört nicht auf, Frucht zu bringen” (17:7-8).

Indem wir uns ganz auf den Vater verlassen, verwurzeln wir in seinem Strom des Heils. Und seine göttliche Kraft, jenes geistlich-grüne Wohlbefinden, wird in uns und durch uns fliessen. Während alles um uns herum zerfällt, werden wir wie grüne, starke und üppige Bäume erblühen. Und wenn die Zeit der Prüfung kommt, werden wir nicht schmachten oder versagen. Im Gegenteil, unser Glaube wird wachsen.

Source: http://davidwilkersontoday.blogspot.com

Lascia una risposta

Il tuo indirizzo email non sarà pubblicato.